Mitgliederversammlung 2017


Termin/Beginn: 27. Mai 2017 / 14:00 Uhr

Ort: Hundeplatz des Schäferhundevereins Ortsgruppe Aßlar (SV-OG Aßlar),
Bechlinger Straße, 35614 Aßlar (bei Wetzlar/Hessen)

2017 04 28 svasslar


Clubsieger CAC-Spezial-Rassehunde-Ausstellung

Termin/Beginn: Sonntag, den 28. Mai 2017 / ca. 10.00 Uhr

Ort: Hundeplatz des Schäferhundevereins Ortsgruppe Aßlar (SV-OG Aßlar),
Bechlinger Straße, 35614 Aßlar (bei Wetzlar/Hessen)

Richterin: Corinne Riboulet (F)
Einlass der Hunde ab: 9.00 Uhr, Beginn des Richtens: ab ca. 10.00 Uhr

Zur Vergabe kommen folgende Titel und Titelanwartschaften:
- CAC des GSCD e.V. / Res. CAC des GSCD e.V.
- Anw. Dt. Vet. Ch. (VDH) / Res. Anw. Dt. Vet.Ch. (VDH)
- Anw. Dt. Jug. Ch. (VDH) / Res. Anw. Dt. Jug. Ch. (VDH)
- Anw. Dt. Ch. (VDH) / Res. Anw. Dt. Ch. (VDH)
- Clubveteranensieger/in
- Clubjugendsieger/in
- Clubsieger/in
- Best of Breed (BOB) und Best of Oppersite Sex ( BOS)

Clubsieger – Special !!!
Anlässlich unserer Clubsiegerausstellung bieten wir die Meldung in der Babyklasse 4-6 Monate, Paarklasse und Zuchtgruppe sowie einen Juniorhandling – Wettbewerb an.

Juniorhandling:
Altersklasse 1: 9-12 Jahre
Altersklasse 2: 13-17 Jahre
Das Einverständnis der Eltern muss vorliegen, Nachmeldungen am Ausstellungstag sind nicht mehr möglich.

Ausstellungsleitung & Meldeanschrift:
Melissa Müller, Hagener Str. 59, 57234 Wilnsdorf, Tel.: 0170-3823450, Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Achtung: Bitte benutzen Sie für die Clubsieger Ausstellung 2017 das separate Meldeformular icon pdf
Vorzugsweise bitte das Formular per Email an ausstellungen (ät) gordon-setter.club versenden (dafür das (ät) durch @ ersetzen). Jede Meldung wird bestätigt! Die Meldung erhält erst mit Zahlung des Meldegeldes ihre Gültigkeit

Meldeschluss: Samstag, der 20. Mai 2016

Es wird nach der zurzeit gültigen Ausstellungsordnung des VDH und GSCD e.V. gerichtet. Bei Meldungen für die Champion- und Gebrauchshundeklasse muss der Berechtigungsnachweis bis zum Meldeschluss vorliegen. Bei nicht vollständigen Unterlagen wird der Hund in die “Offene Klasse“ versetzt.

Auszug aus der Amtsveterinär-Anordnung:
Hunde, die zu dieser Veranstaltung (Ausstellung) gebracht werden, müssen über eine gültige Tollwutimpfung verfügen (Impfausweis/EU-Heimtierpass mitbringen). Welpen müssen nachweislich mindestens drei Wochen vor der Veranstaltung gegen Tollwut geimpft worden sein.

Bitte nicht vergessen:
Impfpass, Original der Ahnentafel, ggf. Ausstellungs- und Leistungsbuch. Bitte denken Sie an eine Decke und ein Wassernapf für Ihren Hund!

2017 04 27